Filmpremiere: Die Kartenmacher aus Gotha

von Otto Schuurman und Joachim Jäger

Kartenmacher

 

Der Dokumentarfilm „Die Kartenmacher aus Gotha“ erzählt die Geschichte des geografisch – kartografischen Verlages Justus Perthes / VEB Hermann Haack. „Justus Perthes“ in Gotha war das Zentrum der Kartografie, bis die Kartografen des Verlages 1945 eine Grenze zeichnen mussten, die scheinbar das Ende des Betriebes bedeuteten. Die Familie Perthes floh in den Westen, um in Darmstadt weiter Karten zu machen, der Gothaer Perthes Verlag wurde zum VEB Hermann Haack.

Als 1989 die Mauer fällt, kämpft Stephan Justus Perthes, siebter in der Reihe von Kartenmachern, um das Stammhaus in Gotha. Zusammen mit einer Gruppe vom Mitarbeitern des VEB Hermann Haack will er dem Verlagshaus Justus Perthes seinen alten Glanz zurückgeben. Wie sie diesen Traum realisieren wollen und ob es ihnen gelingt, zeigt „Die Kartenmacher aus Gotha“.

Filmpremiere:

19. März 2017, 10.00 Uhr, Cineplex, Gartenstraße 31, Gotha

 

 

Logo Medea Film Factory

MEDEA FILM FACTORY UG (haftungsbeschränkt)
Lützowplatz 9
10785 Berlin

+49 30 25295331
factory@medeafilm.com

Sitz der Gesellschaft: Berlin
AG Charlottenburg HRB 138650 B
Geschäftsführerin Irene Höfer